Selbstportrait, 1995, Aquarell

Stephan Schmidlin, 1955 geboren als Drittältester von 9 Geschwistern in Dittingen im Laufental, erlangte 1975 die Maturität am Humanistischen Gymnasium Basel. Danach war Schmidlin im therapeutischen Beruf tätig. Seit 1985 beschäftigt er sich mit Malerei, unter anderem mit Stilleben, Landschaft, Figur und Portrait in Aquarell, Öl und Gouache. Schmidlin absolvierte verschiedene Ausbildungen bei diversen Lehrern, unter anderem auch an der Schule für Gestaltung, Basel.

Schmidlin lebt mit Frau und 2 Kindern in Basel.